Familiengottesdienste

Wer erinnert sich noch an seine Taufe? Die wenigsten Kinder oder Erwachsenen in unserer Landeskirche tun das. Dabei gibt Gott uns bei der Taufe und in der ganzen Bibel ein wunderschönes Versprechen.

„Ich hab dich lieb“, sagt er. Und verspricht uns, uns nie im Stich zu lassen. An dieses Versprechen, an die Geschichten aus der Bibel, aber auch an die Spuren, die Gott in unserem Leben hinterlässt, wollen wir uns in unseren Familiengottesdiensten erinnern.

Nachdem der Tauferinnerungsgottesdienst am 14. Oktober 2018 auf positive Resonanz gestossen ist, wollen wir das Programm der Familiengottesdienste ausbauen. Der Termin für den nächsten Familiengottesdienst folgt, sobald er feststeht! Wir freuen uns auf euch!

Familienarbeit der Kirchengemeinde

Kinder sind die Zukunft unserer Kirchengemeinde. Um unser Interesse und unsere Wertschätzung für Kinder und junge Familien zum Ausdruck zu bringen, erhalten alle Familien mit evangelischem Hintergrund zur Geburt ihres Kindes eine Glückwunschkarte und ein Paar selbstgestrickte Socken.

Ein Jahr nach der Taufe erhalten Eltern und Täuflinge einen Gebetswürfel oder ein Pixiheft mit Kindergebeten und die Einladung zum jährlich stattfindenden Tauferinnerungsgottesdienst.

Für weitere Ideen und Projekte und Mitarbeiter für dieselben sind wir immer offen, melden Sie sich bei Pfr. Markus Kettnacker-Prang.