Termine für die kommende Woche

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.                                    1. Johannes 3,8b

M ö c k m ü h l

Herzliche Einladung zum Konfi-Pop-Chorprojekt 2020

für alle, die Lust und Freude am Singen haben.

Probentermine: freitags 20:00 Uhr

20.03. Gemeindehaus (GH) Möckmühl,

27.03. GH Ruchsen

03.04. und 17.04. GH Möckmühl

24.04. Stadtkirche

Auftritte:

Sonntage 26.04. Stadtkirche, 03.05. Kirche Ruchsen jeweils 10:00 Uhr in den Konfirmationsgottesdiensten.

Deshalb sind insbesondere alle Eltern und Familienangehörigen der Konfirmandinnen und Konfirmanden 2020 herzlich zur Mitwirkung eingeladen, aber auch alle aus unseren Gemeinden, die gerne mal (wieder) etwas

aus dem Bereich der kirchlichen Popularmusik singen möchten.

Leitung: Ralf Mittmann

Zur besseren Planung bitte beim Chorleiter Ralf Mittmann baldmöglichst anmelden

Tel.:    959859

Mail:   kirchenmusik-mittmann@online.de

Weltgebetstag am Freitag, 6. März 2020

Frauen aller Konfessionen laden ein zum ökumenischen Gottesdienst in der Evang. Stadtkirche um 19.30 Uhr.

Dieses Jahr wurde der Gottesdienst von Frauen aus Simbabwe vorbereitet. 90 Prozent der Menschen in Simbabwe sind ohne Arbeit! Unter dem Thema „Steh auf und geh!“ wollen wir gemeinsam mit den Frauen aus Simbabwe aufstehen und uns auf den Weg

machen.

St. Petersburger Kosaken Vokalensemble

Am Samstag, 7. März 2020 um 19 Uhr findet in der Stadtkirche ein Konzert mit dem St. Petersburger Kosaken Vokalensemble „Russische Seele“ statt.
Es musiziert die Familie Zaretzki. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Info- und Anmeldeabend zur Konfirmation 2021

Am Mittwoch, 11. März 2020, ist Info- und Anmeldeabend für die Konfirmation 2021  im Evang. Gemeindehaus im Binsach in Möckmühl. Beginn ist  um 19 Uhr.

Alle Schülerinnen und Schüler, die zurzeit die 7. Klasse besuchen und sich zum Konfirmandenunterricht anmelden wollen, sind zusammen mit ihren Eltern herzlich eingeladen!

Mittwoch, 26. – Samstag 29.02.2020

Binsach WG im Evang. Gemeindehaus im Binsach

Freitag, 28.02.

Keine Bibelstunde der evang. landeskirchlichen Gemeinschaft!!!

Sonntag, 01.03.       – Invokavit –

09.30 Uhr      Gottesdienst mit Taufe  (Reuter-Aller)

15.00 Uhr      Versammlung evang. Russlanddeutscher im Evang.  Gemeindehaus

Montag, 02.03.

15.00 Uhr      Seniorengymnastik im evang. Gemeindehaus

19.30 Uhr      Vorbereitungstreffen Weltgebetstag im evang. Gemeindehaus im Clubraum.

Dienstag, 03.03.

14.30 Uhr      Sozialberatung der Diakonischen Bezirksstelle Neuenstadt in den Räumen der Offenen Hilfe Möckmühl, Hauptstr. 36

Es wird um Anmeldung zu Beratungen bei der Diakonischen Bezirksstelle Neuenstadt unter 07139-7018 oder per Mail an info@diakonie-neuenstadt.de gebeten.

19.30 Uhr     Kirchenchorprobe im Evang. Gemeindehaus

Mittwoch, 04.03.

09.30 Uhr      „Geselliges Tanzen“ mit Frau Kopp im Evang. Gemeindehaus

Kein Konfirmandenunterricht!!!

17.00 Uhr      Daniel Kallauch in der Stadthalle

Mitmach-Musik-Familien-Show

Donnerstag, 05.03.

16.00 Uhr      Probe Little Voices (Kindergartenkinder und 1. Klasse)

im Evang. Gemeindehaus

16.45 Uhr      Probe  Young Voices (Grundschulkinder 2. Klasse und älter)

im Evang. Gemeindehaus

keine Kirchenchorprobe!!!

Bittelbronn

Sonntag, 01.03.       – Invokavit –

10.45 Uhr      Gottesdienst (Reuter-Aller)

Bei der Bienenweide wird es Herbst und Winter

Der erste Sommer mit unserer Bienenweide ist vorüber. Doch sogar jetzt noch blüht es hier und da.  Was verblüht ist, bleibt über den Winter stehen und bietet manchen Insekten ein Winterquatier. Im zeitigen Frühjahr wird dann abgemäht. Mehrjährige Arten werden wir im kommenden Jahr wieder begrüßen können. Neue werden hinzukommen, die erst im zweiten Jahr nach der Aussaat blühen. Wir können gespannt sein! Für Meisen, Sperlinge, Rotkehlchen und weitere Gartenvögeln hängt inzwischen auch eine Futtersäule am Apfelbaum im Pfarrgarten. Sie wird rege besucht.
All dies wurde durch die zahlreichen Spenden im Rahmen des freiwilligen Gemeindebeitrages! – Herzlichen Dank dafür!

Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
Die Fastenzeit, zwischen Aschermittwoch und Ostern, bietet die Chance, sich der eigenen Gewohnheiten bewusst zu werden, den Alltagstrott zu verlassen.
„Fasten für das Klima“ möchte Menschen anstoßen, ihr Augenmerk auf klimaschädliche Gewohnheiten zu lenken. Dazu gehören zum Beispiel auch tägliche Dinge wie das Essen von Fleisch, die Nutzung des Autos oder der Konsum von Plastik.
Wir rufen dazu auf, bewusster zu leben und während der Fastenzeit, aber auch daraus hinaus, den eigenen Konsum und den persönlichen Lebensstil unter die Lupe zu nehmen. Zum Klimaschutz kann jeder einen Beitrag leisten. Und das hilft nicht nur der Umwelt, sondern ist auch gut für den Menschen selbst.
Elf evangelische Landeskirchen und vier katholische Bistümer laden dazu ein, sich von der Aktion inspirieren zu lassen und Fastenideen auszuprobieren.
Jede Woche steht unter einem anderen Thema:
1.Woche: Zeit für meinen ökologischen Fußabdruck
Konkrete Ideen zur Umsetzung finden Sie unter: www.klimafasten.de Schauen Sie mal rein. Es ist für jede und jeden etwas dabei!