Ausblick

Frühjahrssammlung für die Diakonie

„Unerhört! Diese Flüchtlinge.“ diese Aussage mit Doppelsinn greift die aktuellen Spannungen in unserer Gesellschaft auf und provoziert zum Nachdenken. Das Engagement für geflüchtete Menschen gibt es im Kirchenbezirk Neuenstadt genauso wie Menschen mit Existenzängsten. Viele Menschen fühlen sich unerhört und benachteiligt.

Als diakonische Kirche wenden wir uns den Unerhörten zu, weil sie leidende Kinder Gottes sind und unsere Unterstützung brauchen.

Die Fluchtgeschichten der Bibel zeigen, dass Gott Solidarität für die Fremden ergreift: „Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen.“ (3.Mose 19,34)

Diese Nächstenliebe wird erfahrbar in Aktivitäten vor Ort, in unserer Diakonischen Bezirksstelle, durch die Arbeit der Asylhelferkreise vor Ort in denen sich auch Kirchengemeinden engagieren oder durch die Arbeit unserer Bezirksbeauftragten in der kirchl. Flüchtlingsarbeit, Frau Susanne Walter.

Wir bitten um Ihre Unterstützung im Gebet, durch Ihr Mitmachen und durch Ihr Opfer, damit diese wichtige Arbeit für Heimatlose und Geflüchtete möglich ist.

Helfen Sie mit, damit Menschen in Not nicht unerhört bleiben.

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann                              André Sommer

Diakonisches Werk Württemberg                             Diakonische Bezirksstelle Neuenstadt

Diakonie Bezirksstelle Neuenstadt

Wir bitten um Ihr Opfer für die Frühjahrssammlung der Diakonie in den Gottesdiensten am 17. Februar.

Hier sehen Sie den Flyer: Sam_Flyer_Februar

Spendenkonto

Diakonisches Bezirksstelle Neuenstadt

IBAN: DE61 6209 1600 0170 9480 05

BIC: GENODES1VMN

Verwendungszweck: DiakonieWue19/1

Kantatengottesdienst

 J. S. Bach: Alles nur nach Gottes Willen

Kantatengottesdienst in der Ev. Stadtkirche Möckmühl am 24. März um 10 Uhr

 

Vokalsolisten, Instrumentalisten

Kantatenchor Möckmühl

Leitung: David Dehn

Liturgie und Predigt: Pfr. Regina Reuter-Aller

Und hier das Jahresprogramm der Kirchenmusik im Evangelischen Kirchenbezirk Neuenstadt: Jahresprogramm 2019

Sefora Nelson live

Es wurde viel Musik gemacht in Seforas italo-deutschen Großfamilie. Oft saß man zusammen und spielte und sang ein Lied nach dem anderen.

Mit 19 zieht Sefora nach Chicago und später nach Frankreich um dort Gesang und Theologie zu studieren. Diese Verbindung ist charakteristisch für ihre Lieder geworden, in denen sie aus ihrem Leben erzählt, einem Leben mit Gott.

Am 31. März 2019 kommt Sefora Nelson nach Möckmühl in die Evangelische Stadtkirche. Lassen Sie sich dieses großartige Ereignis, neudeutsch: Event – nicht entgehen. Infos zur Künsterlin gibt es hier.

Um 18.00 Uhr gehts los. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.