Konfi3

In unser Landeskirche gibt es seit einigen Jahren die zweigeteilte Konfirmandenzeit – in Klasse 3 und Klasse 8.
Beim Konfi3 sollen die Kinder auf spielerische und kreative Art und Weise mit Kirche, ihrer Gemeinde und dem christlichen Glauben vertraut gemacht werden; Kinder im Grundschulalter sind offen für Neues und aufmerksame Zuhörer bei Erzählungen; sie haben Fragen, die Gott und Religion betreffen; sie werden von Symbolen unmittelbar angesprochen, so dass sie gerade Taufe und Abendmahl ganz anders verstehen können als Jugendliche (und auch als Erwachsene).
Kinder lernen am besten von Menschen, die ihnen nahe stehen und denen sie vertrauen. Deshalb findet Konfi 3 überwiegend in kleinen Gruppen mit 5-6 Kindern statt. Diese Gruppen werden von Müttern und Vätern, die gerne mit den Kindern den Fragen des Glaubens nachgehen, basteln, spielen und Geschichten erzählen, geleitet. Es wäre schön, wenn Sie sich schon einmal überlegen könnten, ob Sie eine Gruppe unterrichten wollen. Falls Sie dazu Fragen haben oder die Kinder gerne begleiten würden, melden Sie sich bei Pfarrer Kettnacker-Prang, der Ihnen gern auch im persönlichen Gespräch alle Fragen beantwortet.Wenn Sie dazu bereit sind, werden Sie selbstverständlich auf die einzelnen Einheiten vorbereitet und begleitet. Sie müssen die Lerninhalte nicht selbst erarbeiten, sondern erhalten Vorschläge und Anregungen zum Erzählen, Basteln und Spielen.

Infos:
bei
Pfarrer Markus Kettnacker-Prang
Johann-Sebastian-Bach-Str. 28
74219 Möckmühl
Tel.: 1684 Fax 1772
email: Pfarramt.Moeckmuehl-2@elkw.de